vCloud Director PowerCLI Ressource Usage Report

Um einen schnellen Überblick über relevante Kennzahlen in einer VMware vCloud Director Infrastruktur zu erhalten, gibt das Produkt leider nicht so viele Information an einer zentralen Stelle her wie ich mir das wüschen würde. Zur internen Verwendung, habe ich mir daher einen Ressource Usage Report mit VMware PowerCLI erstellt.
Für die Erfassung der Daten nutze ich das vCloud Director und das vRealize Operations Manager PowerShell Modul von VMware PowerCLI. Die Verwendung der vRealize Operations Manager Daten in meinem Report ist momentan eine Spielerei um zu evaluieren, ob man das eventuell weiter ausbauen kann und damit auf Daten direkt aus dem vCloud Director komplett verzichten könnte. Bisher habe ich aber noch keine Lösung für die benötigten Edge Gateay Informationen gefunden.

Zur Darstellung des Reports habe ich mich primär für eine HTML Seite entschieden. Diese habe ich mit Hilfe des PowerShell Moduls aus dem Artikel PowerShell: Daten als HTML Report ausgeben auch ganz übersichtlich hinbekommen. Alternativ kann der Export aber auch als CSV erfolgen, was die Weiterverarbeitung der Daten natürlich erleichtern soll.

PowerCLI Ressource Usage Report

Dieses kleine Projekt zeigt übrigens ganz nebenbei wie mächtig PowerShell sein kann, wenn man verschiedene PowerShell Module in der Kombination verwendet. Hier vCloud Director und vRealize Operations Manager.

Ressource Usage Report im Detail

Folgende Werte habe ich in der ersten Version des Reports zusammengeführt:

Org Name der Organisation
OrgVdc Name des VDC
OmHealth VDC Health Badge aus dem vROps
CpuUsed Aktuelle CPU Nutzung
RamUsed Aktuelle RAM Nutzung
VApps Anzahl der vApps
VAppTemplates Anzahl der vApp Templates
VMs Anzahl der VMs
VMsOff Anzahl ausgeschalteter VMs
StorageProfile Liste der Storage Profil
StorageLimit Zugewiesener Storage pro Profil
StorageUsed Genutzter Storage
EdgeGateway Name des Edge Gateway in angegebenen Netz
Ip IP des Edge Gateway
IpRangeCount Anzahl zusätzliche IPs des Edge Gateway

Die PowerShell Funktion Get-vCDReport auf meinem PowerShell Modul hat als Konsolen Ausgabe nur den Pfad des Exports.

Edge Gateway Daten

Hinter der Ausgabe der Edge Gateway Daten steht der Gedanke, dass es ein bestimmtes externes Netz gibt, welches besonders erfasst werden muss. Zum Beispiel weil in diesem Netz öffentliche Adressen vergeben werden.

Daher kann dem Cmdlet mit dem Parameter -NetworkName diese Netz mitgegeben werden. Mit Hilfe einer etwas abgewandelten Funktion aus meinem Artikel vCloud Director Edge-Gateway IP Report werden die IPs und der Name des Edge Gateway in diesem Netz für den Report erfasst.

Theoretisch ist diese Funktion auch unabhängig von dem Report nutzbar:

Aufruf Ressource Usage Report

Um das Modul zu verwenden müssen ein paar vorbereitende Schritte durchgeführt werden:

  1. VMware PowerCLI Module Importieren (Download – Version 6.5.1)
  2. VMware-vCD-Report Modul Importieren (Download – Version 1.0)
  3. VMware vCloud Director verbinden (Connect-CIServer)
  4. (optional) VMware vRealize Operations Manager verbinden (Connect-OMServer)

Der Report kann nun mit der Funktion Get-vCDReport als HTML erzeugt werden:

Soll die Ausgabe als CSV erfolgen:

Falls keine VMware vRealize Operations Manager Daten gesammelt werden sollen:

Ressource Usage Report Code

Ich beschränke mich hier auf die beiden exportierten Funktionen des PowerShell Moduls. Zusätzlich habe ich mich aber zweier anderer Funktionen aus der Community bedient:

Das komplette Modul aus dem Beitrag ist meinem GitHub Repository VMware-vCD-Report zu finden.

Get-vCDReport

Die Haupt-Funktion des Moduls.

Get-EdgeReport

Eigentlich nur eine Sub-Funktion aber so nützlich, dass ich die doch exportiert habe.

#LongLiveVCD

Leave a Reply