vRealize Log Insight – Virtual IP Address Priority

Vor kurzem bin ich beim hinzufügen einer weiteren virtuellen IP zum Integrated Load Balancer der vRealize Log Insight Appliance in eine gemeine Falle getappt. Durch die statisch festgelegte Virtual IP Address Priority wurde in allen ausgehenden Mails die URL verdreht. Wobei ich hier gleich zu Beginn anmerken muss, dass ich mir die Bezeichnung Virtual IP Address Priority selbst ausgedacht haben, offiziell ist dieses Verhalten nicht dokumentiert.

Die Priorität der Virtual IP Address (VIPs) des Integrated Load Balancer (ILB) scheint von der IP Adresse des VIP abhängig zu dein.

Ein Beispiel:
Wenn man zwei VIPs hat, mit den IPs 192.168.2.1 und 192.168.2.2 ist die IP 192.168.2.1 die mit der höchsten Priorität (oder der Master, wenn man so will).

Virtual IP Address Priority - Cluster Config

Es ist hier ein vRealize Log Insight Cluster der Version 4.0 zu sehen, das Verhalten hat aber auch mit der Version 3.6 bestanden.

Rolle des ILB und der VIPs

Ich finde die kurze Beschreibung aus der Administration UI sehr treffend:

Log Insight features an Integrated Load Balancer (ILB) which supports one or more Virtual IP Address (VIPs). Each VIP balances incoming ingestion and query traffic fairly among available Log Insight nodes. Each VIP also ensures that incoming ingestion and query traffic is accepted even if some Log Insight nodes become unavailable. It is recommended that all Log Insight clients, using the web user interface and/or ingestion (via Syslog or the API), connect to Log Insight via a VIP defined below and not directly to a node.

Anhand des Screenshots oben kann man auch ganz gut erkennen wofür ich VIPs verwende. Es soll ein Tag an alle Meldungen, an eine spezielle IP, abgehangen werden. Somit kann das Tag später weiterverwendet werden, z.B. als Filter.

Welche Auswirkungen hat die Virtual IP Address Priority

Ausgehende eMails

Das Master VIP wird für die Links in allen Emails verwendet.

Virtual IP Address Priority - mail

Agent Installation

Die Namen der Agenten haben die IP des Master VIP abgehangen. Dadurch wird im Installer das Feld des Hosts vorausgefüllt.

Beispiel:

VMware-Log-Insight-Agent-4.0.0-4549831_192.168.2.1.msi

Virtual IP Address Priority - setup

 

VIP Design Empfehlung

Neben der offiziellen VMware vRealize Log Insight Doku gibt es noch weitere, sehr ausführliche Informationen zu Best Practices und dem Design:

Jedoch fehl in diesen Dokumenten ein kleiner Punkt über den ich gestolpert bin:

Die virtuelle IP Adresse (VIP) mit der niedrigsten IP wird als Master verwendet, auch beim nachträglichen Hinzufügen!

Einen manuelles Überschrieben gibt es aktuell wohl nicht:

Ich würde mir hier dringen eine Verbesserung im Umgang mit mehreren VIPs in vRealize Log Insight wünschen.
Aus diesem Grund habe ich diesen Verbesserungsvorschlag in der VMware Log Insight Community eingereicht:

Multiple Virtual IP Addresses Priority

Jede weitere Stimme ist willkommen!

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Nutzen Sie gerne für Ihren nächsten Amazon Einkauf diesen Affiliate Link und unterstützt Sie damit den Author des Artikels: http://amzn.to/2pAgZOD

Vielen Dank!

One Response

  1. Markus Kraus Dezember 16, 2016

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen