PRTG – Advanced Scheduled Task Sensor

Um auch über neue Artikel auf Englisch informiert zu werden, einfach den neuen RSS Feed abonnieren.

 

 

Mit einer der letzten Versionen hat Paessler in PRTG den Scheduled Task Sensor endgültig eingestellt. In einem KB Artikel verweißt Peassler auf den ScheduledTask2XML sensor von PRTG Tools Family als Ersatz. Mir fehlt bei dem Tool allerdings etwas die Transparent und ich benötige nicht all diese Channels. Daher habe ich mir meinen eigenen PowerShell Advanced Sensor zur Scheduled Task Überwachung erstellt.

Scheduled Task Sensor in PRTG

In dem Beispiel ist dem Channel „LastRunInHours“ manuell ein Upper Warning und Error Level hinzugefügt. Der Channel „LastTaskResult“ wird automatisch mit den nötigen Error Levels konfiguriert.

Auszug aus der XML:

"<LimitMinError>0</LimitMinError>"
"<LimitMaxError>0</LimitMaxError>"
"<LimitMode>1</LimitMode>"

Scheduled Task Sensor in PRTG

Advanced Sensor in PRTG anlegen

Beispiel der Parameter für das Script:

-ComputerName myComputer.lan.local -TaskName "myTaskName"

Sensor Einstellungen:

Scheduled Task Sensor - Setup

Scheduled Task Sensor im Debug Mode

Der Debug und Verbose Modus ist nur zum Test auf dem Probe oder Core Server gedacht. Im PRTG Sensor diese Parameter bitte nicht verwenden.

Scheduled Task Sensor Debug Mode

PowerShell Script für den PRTG Advanced Sensor

 

Share with:

21 Comments

  1. olson 12. Mai 2017
  2. Kristijan 24. Mai 2017
  3. Kristijan 25. Mai 2017
    • Markus Kraus 25. Mai 2017
  4. Kristijan 25. Mai 2017
    • Markus Kraus 25. Mai 2017
      • Kristijan 26. Mai 2017
        • Markus Kraus 26. Mai 2017
          • Kristijan 26. Mai 2017
          • Markus Kraus 26. Mai 2017
  5. Kristijan 26. Mai 2017
  6. k 29. Mai 2017
  7. Dominic Winter 16. September 2019
  8. Dominic Winter 16. September 2019
  9. Simon-Pier 8. Oktober 2019
  10. Simon-Pier 8. Oktober 2019

Leave a Reply