HP StoreOnce Reporting mit Powershell

Für das HPE StoreOnce Reporting mit PowerShell möchte ich die mit der Firmware 3.12 neu eingeführte REST API nutzen. Hier Stehen alle relevanten Daten in XML zur Verfügung.
Beginnen werde ich mit den Details der vorhandenen Catalyst Stores.

Vote for your favorite blogs at vSphere-land! Maybe it’s a small Blog called „My Cloud Revolution„…

Top vBlog Voting 2017

 

Weitere Themen, die noch folgen werden (natürlich auch hier):

  • Nutzung der REST API um die Liestungsdaten in Monitoring (PRTG) einzubinden
  • Nutzung der REST API um den System Status in Monitoring (PRTG) einzubinden
  • Nutzung der REST API um Anpassungen und Anlage von Stores zu Automatisieren
  • Umsetzung des Reporting Scripts in VMware vRealize Orchestrator

HP hat übrigens auch eine sehr umfahreiche Dokumentation der API bereitgestellt:
HP StoreOnce REST API and SDK version 1.0 user guide

An sich sehr detailliert, die Beispiele sind jedoch alle in Python… Nichts für mich. Ich habe mich erst einmal wieder für eine Umsetzung in PowerShell entschieden. Später dann noch mit Java Script für den vRealize Orchestrator.

Update vom 04.11.2016

StoreOnce PowerShell Module veröffentlicht:

StoreOnce PowerShell Module

StoreOnce Reporting mit Powershell – Features

  • Reporting mehrerer HP StoreOnce Systeme möglich
  • Reporting aller ServiceSets falls mehrere vorhanden sind

StoreOnce Reporting mit Powershell - Ausgabe

  • Store Name
  • Genutzte Kapazität des Stores nach Dedup
  • Roh-Kapazität der Daten im Store
  • Dedup Rate des Stores
  • Zusammenfassung aller Stores

StoreOnce Reporting mit Powershell - Das Script

Im ersten Schritt handelt es sich um ein Script ohne Input Parameter. Alle benötigten Infos sind im Script selbst hinterlegt.

Der Ablauf

Vielleicht eine etwas zu detaillierte Log Ausgabe, dadurch jedoch sehr gut nachvollziehbar und reproduzierbar.

Für Jedes D2D Array:

  1. Anzahl ServiceSets erfassen
  2. Für jedes ServcieSet die Catalyst Stores auflisten und auswerten
  3. Datenaufbereitung

StoreOnce Reporting mit Powershell - Logging

Der Report

Der folgende Auszug ist die Standard Ausgabe des Scripts.

StoreOnce Reporting mit Powershell - Report

Integration in vCheck

Der Quellcode für die Integration in den vSphere vCheck ist ein klein wenig abgewandelt.

  • Kein Logging
  • Keine Ausgabe der Zusammenfassung
  • vCheck Framework Anforderungen

Bei Interesse an dem abgewandelten Script bitte einfach melden.
StoreOnce Reporting mit Powershell - vCheck

Der Code

 

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Nutzen Sie gerne für Ihren nächsten Amazon Einkauf diesen Affiliate Link und unterstützt Sie damit den Author des Artikels: http://amzn.to/2pAgZOD

Vielen Dank!

One Response

  1. mycloudrevolution April 11, 2016

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen