VMware ESXi Image für HP Server erstellen

Bei jedem VMware ESXi Image für den produktiven Einsatz ist es von großer Bedeutung kompatible bzw. freigegebenen Treiber und Firmware Kombinationen einzusetzen.

Im Normalfall reicht es die VMware HCL zu Rate zu zeihen. Im optimalen Fall hat aber auch der Hardware Hersteller eine eigene Liste, bei HP ist dies der Fall.

Hier möchte ich also meine Vorgehensweise zur VMware ESXi Image Erstellung für HP Server bzw. Blades aufzeigen.
Im Beispiel soll der letzte ESXi 5.5 Update 2 Build mit den aktuellsten Firmware und Treiber Ständen verwendet werden.

VMware ESXi Image und Firmware Informationen sammeln

HP Recipe auf aktuelle Freigabe prüfen

http://vibsdepot.hp.com/hpq/recipes/HPE-VMware-Recipe.pdf

ESXi Basis Image, HP Build und SPP Version

HPE - VMware - Recipe

Ausschnitt aus HP Recipe – ESXi Images

  • ESXi Basis Image – vSphere 5.5 U2
  • HP SPP – 2015.10.0 (Download)
  • Zusätzliche Treiber – dec2015 (Download)
  • Zusätzliche Agenten- dec2015 (Download)

Im Detail sind dann noch die Kernkomponenten der verwendeten Hardware zu prüfen:

  • Netzwerkkarten
  • Storage Controller aller Art
  • iLO
  • BIOS
  • Virtual Connect
  • Onboard Administrator

Und zwar, erstens ob die Firmware im SPP enthalten ist (Kennzeichnung „1“).
Und zweitens, ob der kompatible Treiber auch wirklich der im vibsdepot ist, ansonsten hier über den Link direkt downloaden.

HPE - VMware - Recipe

Ausschnitt aus HP Recipe – Treiber und Firmware Kombination

Noch ein kleiner Tipp, wenn nicht ganz klar ist welche Komponenten verbaut sind.
Dieser VMware KB zeigt einige Methoden auf Ihre Hardware exakt zu identifizieren:

Identifying correct driver for ESXi/ESX host PCI devices (HBA) using VMware Hardware Compatibility Guide (HCL)

VMware ESXi Patch Level

ESXi Patch Übersicht:
https://my.vmware.com/group/vmware/patch#search

Anhand dieser Übersicht ermittle ich das gewünschte Image Profil.

Product - Patches

ESXi Patch Übersicht

VMware ESXi 5.5, Patch Release ESXi550-201505002

Details des gewünschten Standes

  • VMware ESXi Image Profile: ESXi-5.5.0-20150504001-standard

Vorbereitung der Hardware

Es ist am einfachsten vom SPP Image zu booten und alle Komponenten automatisch aktualisieren zu lassen.
Falls eine Firmware nicht im SPP enthalten ist, gibt es für die meisten HP Komponenten die Möglichkeit diese nach der ESXi Installation manuell mit einer „.scexe“ zu aktualisieren.

Eine Ausnahme stellen spezielle HP Emulex Converged Network Adapter dar. Hierfür wird ein gesondertes iso benötigt (z.B. Legacy_OneConnect-Flash-10.2.340.19).

Erstellung des Image

Wie gewohnt habe ich mir hierfür ein PowerCLI Script erstellt. Verwendet wird diesmal das Modul VMware ImageBuilder. Wer damit noch gar nicht gearbeitet hat, kann sich hier einen sehr guten Einstieg verschaffen:
VCAP Diary – VMware vSphere ESXi Image Builder

Erstellung VMware ESXi Image

PowerCLI Ausgabe – Erster Teil

Es müssen vorab die heruntergeladenen Treiber und Agenten entpackt werden und am Script ein paar Anpassungen mithilfe der vorab gesammelten Infos gemacht werden:

$BaseImageProfile = ESXi-5.5.0-20150504001-standard
$AddonsDir = C:ESXi-DL360Addon
$OutDir = C:ESXi-DL360
$NewProfileName = HP-55U2-20160209

VMware ESXi Imag Script

GitHub Gist:

Vielen Dank an Andreas Peetz (@VFrontDe) für einige Inspirationen aus seinem ESXi-Customizer-PS

 

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Nutzen Sie gerne für Ihren nächsten Amazon Einkauf diesen Affiliate Link und unterstützt Sie damit den Author des Artikels: http://amzn.to/2pAgZOD

Vielen Dank!

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen